Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Lieblingsfolgen auch bei DS9?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Captain
    Registriert seit
    02.06.2005
    Ort
    Brasilia, Brasilien
    Beiträge
    1.581

    Standard Lieblingsfolgen auch bei DS9?

    Ich habe mir gedacht, auch hir sollten wir die Besten Folgen erwähnen.
    Also als ich DS9 gesehen hab, habe ich beim wechsel von Seson 6 zu Season 7 auf das „Happy End“ gewartet! Leider ist ja Jazia wirklich gestorben, was mich doch eigendlich sehr sehr Traurig gemacht hat, denn sie war meine Lieblingsdarsellerin! Ich hab ja die Wiederholungen auf Sat.1 angeguckt, und hab an dem Wochenende immer wider meine Tante in Bayern (die auch sehr gerne Star Trek guckt, aber schon allles gesehen hat), ob Dax jetzt wirklich Tot ist. Ich wollts einfach net glauben...
    Naja, sie war ja dann wirklich Tot, und etwas hat ja sozusagen in Ezri weitergelebt, sodass man manchmal das Gefühl hatte, Jazia wäre noch da...
    Meine Persönliche Lieblingsfole (wie schon in VOY nachzulesen) ist halt „what you leave behind I und II“! Es ist mein persönliches favurit, denn man sieht nocheinmal viele szenen aus den letzten Staffeln. Echt sehr schön gemacht! Traurig nur: Die Frau von Sisco (mir fällt gerade der Name nicht ein) muss ihr Baby alleine aufziehn... Aber das macht ja alles soo Tragisch....


    Hir kann ich halt auch nur noch empfelen: „Sektion 31: Der Abrgund“ (von David Weddle und Jeffrey Lang)! Zwar -find ich- nicht ganz so gut wie „Preis der Ehre“ (von ENT), aber aufjedenfall ein muss für alle DS9-Fans!
    Sarek: "You will always be a child of two worlds, and fully capable of deciding your own destiny.
    The question you face is: which path will you choose?"

  2. #2

    Standard

    Die letzte folge DS9 fand ich sehr gut. aber war etwas traurig weil fast alle gegangen sind.
    lebe lang und in frieden

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Kira
    Registriert seit
    02.06.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    123

    Standard

    Also ich muss sagen, dass ich DS9 nur anfangs geschaut habe. So die ersten 2 Staffeln (bin mir aber net sicher) , leider hatte ich danach keine Zeit mehr und hab dadurch den Faden verloren, als der Dominionkrieg anfing. Dementsprechend hatte ich eigentlich später auch keine Lust mehr mitten drin wieder zu schauen

    An viel kann ich mich auch nicht mehr erinnern, ist einfach schon zu lange her... *sche** Alzheimer* *g*
    die einzigen Personen an deren Charaktereigenschaften ich mich überhaupt noch erinner sind die von Kira *lol* und Odo. Worf und O`Brien natürlich noch, aber die kenn ich ja schon aus ent

  4. #4
    Administrator
    Registriert seit
    02.06.2005
    Beiträge
    1.780
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    @ Kira

    Aber grade mit dem Dominion Krieg bzw. so ab der 4.Staffel wurde DSN erst so richtig gut und kam in Fahrt! Wenn du also die Gelegenheit bekommst, solltest du dir die Serie ab der 4.Staffel ruhig noch mal anschauen. Es lohnt sich.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Trip
    Registriert seit
    14.10.2006
    Beiträge
    498

    Standard

    also meine absolute Lieblingsfolge von DS9 ist ja immer noch: Inter Arma enim silent legis. Oder der schlechte deutsche Titel: Unter den Waffen schweigen die Gesetze. Ich finde die Folge zeigt sehr deutlich, dass die Föderation auch mal zu anderen Mitteln greift und nicht immer ihren Prinzipien treu bleibt.
    Ungerechte Gesetze sind einfach - „Du sollst nicht töten; Tod dem Mörder“.

    Gerechte Gesetze sind kompliziert -
    „Du sollst nicht töten, außer aus Notwehr, sonst wirst du bestraft,
    außer du bist Kind oder betrunken, und kommst einige Jahre ins Gefängnis,
    je nachdem ob du im Affekt oder aus Hinterlist gehandelt hast..."

  6. #6

    Standard

    DS9 fand wurde für mich erst interessant als Worf kam.

    da ist eine folge die fand ich sehr gut, die hatte nichts mit dem dominion krieg zu tun. sisko und sein sohn jake waren im maschinenraum. der cpt. wurde von einem blitz getroffen und verschwand.

    nach einiger zeit tauchte er immer wieder in jakes nähe auf, für ein paar minuten. aber die abstände seines erscheinens wurden immer größer. es waren viele jahre dazwischen.

    in der folge sieht man jake als alten mann. echt klasse die folge.
    lebe lang und in frieden

  7. #7
    Administrator Avatar von Admiral Forrest
    Registriert seit
    02.06.2005
    Ort
    Mühlheim am Main
    Beiträge
    372

    Standard

    Ja da kann ich dir nur zustimmen Gandalf. Ich mag DS Nine auch erst so ab Staffel drei. Die ersten beiden Staffeln hatten so ihre Längen und waren teilweise nicht das Gelbe vom Ei.
    Und die angesprochene Folge finde ich auch Super. Mitgespielt hat meine ich Tony Todd als alter Jake Sisko. hat eine Super Performance hingelegt.
    "Lebe für nichts, oder stirb für etwas! Du entscheidest".
    John Rambo



    Stargate Command Germany...Join the Team

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.08.2007
    Beiträge
    9

    Standard

    Also ich fand das wichtigste das es in DS9 gab war die Einführung des Dominion und in diesem Zug die zerstörung der Odysee und natürlich eines meiner lieblings Schiffe die U.S.S. DEFIANT NX-74205

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •